Bilder der Fotobox unter Bilder - Fotobox 2017

2020Flaggenhissung & Verleihung Binger Ehrenorden an Katharina & Dieter Hessinger

Flaggenhissung & Verleihung Binger Ehrenorden an Katharina & Dieter Hessinger

Die Fahnen der elf Korporationen wehen wieder unterhalb der Burg Klopp und signalisieren weithin sichtbar, dass nun die heiße Phase der fünften Jahreszeit begonnen hat. Am ersten Januar-Wochenende 2020 in Bingen am Rhein: Bei der närrischen Prozession durch die Stadtstraßen folgten die DJK Elferräte dem Zug der Binger Vereine. Bei schönem, kalten Winterwetter drängte es die Narrenschar dann aber zügig zum Kulturzentrum, wo der Oberbürgermeister die Stadtorden an verdiente Narren verlieh. Von den Karnevalern der DJK nominiert für den ‘20er Orden wurde Katherina und Dieter Hessinger. Beide sind der DJK seit ihren Jugendtagen auf vielerlei Weise verbunden. Ob sportlich oder handwerklich, ob karnevalistisch oder gesellig – beide bringen sich immer wieder ohne viel Aufhebens ein wenn Mitarbeit und Hilfe im Verein gebraucht wird und sind auch immer gerne bei allen Veranstaltungen der DJK dabei – Wandern, Busfahrten, Radtouren und natürlich im Karneval.  Katharina ist als Rednerin auf der DJK Bühne ein echtes Pfund, besonders im Zusammenspiel mit dem leider bereits verstorbenen Hansi Bernd (ein Sänger vor dem Herrn) hat Katharina die Säle zum Lachen gebracht. Gerne auch kokettierend mit ihrer Person und der Figur die sie verkörpert war auf eins immer Verlass – wie man in Büdesheim sagt- „Ihr Schnuut“. Auch bei der Tanzgruppe  „Krawallschachteln“ war Katharina aktiv und hat viele Tänze mitgestaltet, genäht und mit Utensilien bestückt. Ob „Bei den Zigeunern“ oder „Auf hoher See“ – Katharina war eine feste Größe der Gruppe, immer für einen Scherz und eine Flasche Sekt zu haben. Dieter ist als Sänger der „DJK-Kerchechorsänger“ seit Jahrzehnten tragendes Mitglied in Abteilung und Elferrat. Jahrzehntelang stand er mit den Sängern im Mittelpunkt der DJK-Sitzungen. Als Sänger im Bass schuf er die Basis für den Gesang der Gruppe; als Handwerker und Ideengeber auch immer an den Kulissen und Utensilien der Sängerschar maßgeblich beteiligt. Als Elferrat trägt Dieter auch seit Jahrzehnten Verantwortung für die Vorbereitung und Durchführung der überaus erfolgreichen DJK-Sitzungen. Als aktive Sänger waren beide auch tragende Köpfe und Schultern der berühmten, leider nicht mehr stattfindenden Sitzungen des Büdesheimer Kirchenchores Cäcilia an den Fastnachtssonntagen. Im Besonderen zeichnen sich beide auch in der selbstlosen Unterstützung des Vereins und der Karnevalsabteilung aus. Katharina ist eine sehr gute Köchin, die ohne Probleme Suppen und Verpflegung für die ganze Abteilung auf den Herd zaubern kann, ebenso als kreative Näherin für unzählige Kostüme, Gardeuniformen und Dekorationen verantwortlich ; Dieter ist immer in der Lage jedwedes zu bauen, konstruieren, schweißen, schrauben, löten usw usw. und hat immer eine Idee, wie man ein Problem lösen kann.  Besonders hervorgetan haben sich die beiden mit Ihren Fähigkeiten bei den vergangenen 15 Jahren der Nachtumzüge in Büdesheim als Wagenbauer, Näherin, Darstellende aber im Besonderen als Gastgeber vor und nach dem Umzug in ihrem Anwesen am Langenstein. Viele Jahre konnte sich die DJK hier vor und nach dem Umzug treffen, stärken und einstimmen auf den legendären närrischen Büdesheimer Lindwurm, der leider in 2020 nicht stattfinden kann.

Die DJK verdankt Katharina und Dieter sehr viel und freut sich dieses Engagement mit dem Ehrenorden der Stadt Bingen honorieren zu dürfen. Was wir aber besonders den beiden verdanken: die Selbstlosigkeit in ihrem Engagement, den Humor und die Begeisterungsfähigkeit, die die beiden den Jüngeren im Verein immer wieder weitergeben und vorleben.