Tischtennis Herren der DJK qualifizieren sich für

 Deutsche Pokalmeisterschaften

 

Am 23.04.17 war es in der Turnhalle an der Hexenbleiche in Alzey vollbracht. Die 1. Herrenmannschaft der DJK Bingen-Büdesheim qualifizierte sich in der Besetzung Kunz, Buchwald und Heinz für die Deutschen Pokalmeisterschaften in Fröndenberg/Ruhr. Das Turnier auf nationaler Ebene wird mit 120 Mannschaften an 36 Tischen über vier Tage vom 25.05 – 28.05.17 ausgetragen.

4 Siege ab der 1. Runde bis hin zum Halbfinale waren nötig, bis die DJK´ler das Finale in Alzey erreicht hatten. Gegenüber stand ihnen dort ihr Ligarivale vom TTV Nierstein.

Zu Beginn des Spiels konnte das Trio der DJK durch drei aufeinanderfolgende Einzelerfolge mit 3:0 in Führung gehen. Besonders hervorzuheben ist hierbei die starke Leistung von Dennis Buchwald, der den Spitzenspieler der Niersteiner in drei Sätzen bezwang. Dem TTV gelang es zwar im Anschluss zwei Spiele nach einem 2:0 Satzrückstand zu drehen und so auf 3:2 heranzukommen, jedoch beendete Heinz das packende Finalspiel mit einem 3:0 Erfolg über Deichmann.

Nach diesem großartigen Erfolg freut sich die Mannschaft auf das bevorstehende Event Ende Mai in Nordrhein-Westfalen. In den nächsten Wochen wird sich die Mannschaft intensiv vorbereiten und dabei mit Vorfreude auf das Wochenende in Fröndenberg blicken.

 

Ebenfalls ist ein Bericht aller Finalspiele der jeweiligen Klassen am 26.04.2017 in der Allgemeinen Zeitung veröffentlicht worden.

AZ-Link:

http://www.allgemeine-zeitung.de/sport/lokalsport/tischtennis/bingen_ingelheim/binger-vereine-dominieren-klar_17844133.htm

 

Marcus Heinz